Die Hauptstraße im Ostseebad Binz – Einkaufen in Meeresnähe

Die Einkaufsmeile

Wer die Hauptstraße in Binz betritt, kann am Horizont schon die Ostsee erahnen. Vorbei an den vielen Schaufenstern regionaler Händler, steigt mit jedem Schritt die Vorfreude auf den Meeresblick.
Gleich zu Beginn der Einkaufsmeile, auf der rechten Seite, befindet sich ein gut sortierter Buchladen mit Kalendern, Postkarten, Reiseführern und Kartenmaterial zur Insel Rügen. Unmittelbar dahinter folgt eine Apotheke. Die Geldautomaten der örtlichen Banken, eine kleine Postfiliale und ein Reformhaus befinden sich in den Seitenstraßen.
Das Angebot der Geschäfte reicht von Designer-Kleidung über Kosmetik und Schmuck, Schuh- und Sportwaren, Brillen und Fotobedarf, Feinkost und Fisch, Glas und Porzellan. Zahlreiche Läden mit Souvenirs tragen zum bunten Straßenbild bei.
Auf der linken Seite der Hauptstraße, kurz vor der Seebrücke, der Touristeninformation und einer öffentlichen Toilette, ist ein Drogeriemarkt zu finden.

einkaufsstrasse-binz Die Hauptstraße in Binz

Blick in die Hauptstrasse aus Richtung Seebrücke

Die Flaniermeile

In den Sommermonaten prägen unzählige Menschen die Straße. Es ist nur ein langsames Vorwärtskommen, mitunter von der Bäderbahn unterbrochen, die an der Seebrücke eine Haltestelle für ihre Tagesausflüge unterhält.
Viele Urlauber flanieren chic gekleidet mit einem Eis über die Hauptstraße. Andere schieben ihr Fahrrad, um sich in Binz zu stärken. Dazwischen sitzen Wanderer, die im Nationalpark Jasmund unterwegs waren und mit der Fähre aus Sassnitz angekommen sind.
Familien mit Kindern sind unschwer als Badegäste zu erkennen. Vor allem die Kinder lieben den Brunnen mit Standuhr am Ende der Hauptstraße. Hier laden Bänke dazu ein, ihnen beim Spielen zuzusehen. Häufig wird der Platz durch Straßenkünstlern bereichert.
Links neben der Seebrücke erfreut eine Sandfigur die Gäste. Sie wird von Künstlern erschaffen, die am alljährlichen Sandskulpturen-Festival teilnehmen. Unweit davon beginnt der wunderschöne Kurplatz mit dem prachtvollen Kurhaus.

Die Gourmetmeile

Auf beiden Seiten der Hauptstraße gibt es ein Cafe oder eine Stadtbäckerei. Zu ihren Angeboten an Backwaren und Kuchen gehören auch kleine, herzhafte Gerichte.
In den Nachmittagsstunden ist die linke Straßenseite vom Sonnenlicht durchflutet. Hier befinden sich ein italienisches Restaurant und ein Eiscafe. In der Urlaubszeit ist entlang der sonnigen Seite der Hauptstraße kaum ein Sitzplatz im Außenbereich zu bekommen.
Fischliebhaber finden auf beiden Seiten der Hauptstraße Möglichkeiten zur Einkehr. Am Ende rechts erwartet eine Brasserie mit Meerblick ihre Gäste an heißen Sommertagen.